Weg- und Straßennamen in Owen

Owener Weg- und Straßennamen

Das Gedächtnis einer Stadt findet sich nicht nur in Archiven und Museen. Oft sind es auch historische Gebäude, Plätze und ja – oft auch Straßennamen. Sie halten die Erinnerung an zeitgenössiche oder historische Persönlichkeiten wach, die für die Stadt einmal von besonderer Bedeutung waren oder für diese Besonderes geleistet haben. Eine Straße nach einer Person zu benennen, bedeutet aber nicht nur Erinnerung, sondern auch Ehrung desjenigen, der einmal zu einer bestimmten Zeit in der Stadt gelebt und gewirkt hat.

Unser Mitglied Fritz Nuffer hat sich damit befasst und die Straßennamen, mit denen die Erinnerung an zwei historische Persönlichkeiten aus Owens Geschichte, die Pfarrer Georg Wölfflin (27.7.1594 Wendlingen, + 7.9.1634 Nürtingen) und Paul Ludwig Rooschüz (* 25.8.1820 Hochdorf bei Nagold, + 3.4.1889 Stuttgart), wachgehalten wird, auf ihren historischen Hintergrund hin beleuchtet.

Die Beiträge für Dr. Balthasar Friedrich Wilhelm Zimmermann (* 2.1.1807 Stuttgart, + 22.9.1878 Mergentheim) und Mörike (* 8.9.1804 Ludwigsburg, + 4.6.1875 Stuttgart) hat unser Mitglied Dr. Hans-Peter Hils erstellt.

Der Wölfflinweg Der Rooschüzweg Der Zimmermannweg Der Mörikeweg