Home

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage
Damit Sie den vollen Funktionsumfang unserer Homepage nutzen können, benötigt Ihr Browser ein lauffähiges JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung, wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
Unter den ältesten Brücken von Owen
Organisation, Gestaltung und Durchführung:
Holger Macho und Dr. Hans-Peter Hils

Zum Rückblick auf das Kinderferienprogramm 2022:
➤ mit einem Klick

Aktuell beim Alt-Owen Förderkeis e.V.
Neue Nachrichten – Termine – Veranstaltungen
Öffnungszeiten des Geschichtshauses
Samstag und Sonntag
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Mehr Informationen unten in Aktuelle Informationen und Neuigkeiten
sowie im Menü Aktuelle Nachrichten.



Zum Vormerken Freitag, 24. Februar 2023: Ordentliche Mitgliederversammlung. Nähere Informationen werden rechtzeitig in der Homepage veröffentlicht.

Sonderausstellung im Geschichtshaus „Fehde und Krieg – Burgen und ihre Verteidigung“. Mehr Informationen unter ➤ Aktuelle Nachrichten oder ➤ hier und im Flyer ➤ Fehde und Krieg. Die Ausstellung wird gezeigt bis 26. März 2023.

Corona-Virus Die aktuellen Informationen zur Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg finden Sie ➤ hier.


Quiz – QR-Code – Quiz – QR-Code – Quiz – QR-Code  Unsere Runde durch das historische Owen umfasst mittlerweile 20 Stationen mit Informationstafeln. In den kommenden Wochen werden alle Tafeln – jede Woche eine weitere – mit einem QR-Code versehen, mit dem ergänzende Informationen und Abbildungen zu den Tafeln eingescannt werden können.
Dazu wird im Mitteilungsblatt und auf Instagram „owenhistory“ über einen Zeitraum von 20 Wochen jeweils eine Frage veröffentlicht. Ein bestimmter Buchstabe aus der richtigen Antwort ergibt jeweils einen Buchstaben des Lösungswortes mit 20 Buchstaben. Eine Übersicht über alle Fragen erscheint zusammen mit der letzten Frage im Mitteilungsblatt.

Das Lösungswort muss bis zum 31. März 2023 bei Gabriele Horer, Fabrikstraße 1, mit Namen, Adresse und Telefonnummer abgegeben werden. Alle Teilnehmer mit der richtigen Lösung nehmen an der Verlosung des Gewinns am Stadtfest 2023 teil.
Zu gewinnen sind: 1. Preis: ein Hubschrauberrundflug. Als 2. und 3. Preis winken eine Eintrittskarte für ein VfB-Heimspiel.
Viele erfolgreiche Scans und Buchstabenidentifikationen wünscht das QR-Rätsel-Team vom Alt-Owen Förderkreis.

Die aktuelle Frage: Station 3 – Marienkirche

Welche auf dem Triptychon des Rottweiler Malers Conrad Weiß abgebildete Heilige nennt Pfarrer Mörike seine „liebste Zuhörerin“? – Der letzte Buchstabe des Namens ergibt den 11. Buchstaben des Lösungswortes.

Eine Liste mit den bislang veröffentlichten Fragen gibt es hier: ➤ QUIZ – QR-Code.



Mehr als zwei Jahrzehnte Vereinstätigkeit

Alt-Owen LogoSeit seiner Gründung im Jahr 2001 hat sich der Alt-Owen Förderkreis e.V. als feste Größe im Vereinsleben der Stadt Owen etabliert und zahlreiche Projekte und Veranstaltungen gestaltet oder in ihrer Organisation mitgewirkt. Gleich im Jahr 2002 war es die Ausstellung 850 Jahre Teck mit ihren Fachvorträgen zur Geschichte der Burg. In den folgenden Jahren waren es die Vorträge bei den Neujahrsempfängen des Förderkreises, die neue und überraschende Erkenntnisse zur Stadtgeschichte brachten. Besonderes Interesse fand dabei die in lateinischer Sprache geschriebene Urkunde vom Jahr 1261, in welcher der Ortsname der Stadt zum ersten Mal in der noch heute gültigen Schreibweise erscheint.

Der Förderkreises hat als vorrangiges Ziel die Förderung des Geschichtsbewusstseins in Owen, vor allem aber die Bewahrung und Pflege des kulturellen Erbes unserer Stadt. Dies wollen wir erreichen, indem wir

♦ Veranstaltungen zur Heimatgeschichte organisieren und durchführen,
♦ Historische Stätten für die Öffentlichkeit kenntlich machen,
♦ Kinder und Jugendliche an die Heimatgeschichte heranführen,
♦ den Aufbau und die Betreuung einer heimatgeschichtlichen Sammlung und deren Präsentation unterstützen,
♦ und eine Erinnerungsstätte für das ehemalige Haus Teck in Owen schaffen.

Der Förderkreis ist aktiv tätig in der Sicherung mündlicher und schriftlicher Überlieferungen sowie vorhandener Bild- und Tondokumente, die an besondere Ereignisse und Begebenheiten dieser Zeit erinnern. Denn in den kommenden 10-20 Jahren verlässt uns eine Generation, die sich noch daran erinnert, wie es früher war in Owen, wie Landwirtschaft und Handwerk betrieben wurden und wie sie die Zeit vor, während und nach dem 2. Weltkrieg in unserer Stadt erlebten.

Der Alt-Owen Förderkreis e.V. setzt sich dafür ein, dass dieses Wissen erhalten bleibt!

Informieren Sie sich mit einem Klick auf das Titelbild eines Flyers!

Flyer
Flyer
Flyer
Flyer
Flyer
Downloads

Alt-Owen Förderkreis e.V.   Historischer Stadtrungang   Geschichtshaus Owen   Bernhardskapelle   Sehenswürdigkeiten